Millerntor Gallery 2015

Millerntor Gallery 2015 – Unfamiliar – das Potenzial der Perspektiven

Vielleicht ist die Millerntor Gallery das derzeit charmanteste Kulturfestival: Viele kleine Kunstausstellungen und Installationen, die sich durch die Gänge der Süd- und Haupttribüne schlängeln. Videoinstallationen. Vielfältige musikalische Bespaßung im Innen- und Außenbereich. Und ein Programm, gespickt voller Highlights machen das alles ganz wunderbar und großartig.

Da Dienstag bei der jährlichen Instagram Walk Veranstaltung kaum Zeit war, etwas tiefer in einige Themen einzutauchen (viele Installationen/Austellungen noch gar nicht fertig machen), kehrte ich Samstag an Ort und Stelle zurück und schlenderte so, mit etwas mehr Zeit, durch die Gänge. Leider schafft man es immer nicht, sich dann wirklich alles ganz genau anzusehen oder jedes Gespräch zu führen, dennoch waren auch dieses Jahr wieder viele kleine und größere Überraschungen bei, ganz vorne: das Künstlerduo Herakut mit diesem Beitrag. Nebenbei findet ihr hier eine kleine Auswahl meiner Eindrücke vom gestrigen Freitag:

5 thoughts on “Millerntor Gallery 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.