Konzertfotografie: The Drive – Rock Cafe St. Pauli

Johnny Moonlight. Das ist der Typ mit dem Leopardensakko, dem Kleidungsstil und den Sternen. Ein lieber Kerl und vor allem der Dude aus der großartigen und unterstützenswerten Band The Drive. Die sah gestern Hamburg zum ersten Mal in Farbe, live im kleinen und gemütlichen Rock Cafe St. Pauli.

Hallo Konzertfotografie,

früher warst du irgendwie mehr. Hier und überhaupt. Mehr Konzerte. Dafür ist gerade mehr Musik in meinem Leben. Hier und überall. Gestern jedenfalls, da war der erste Auftritt von der wundervollen Band The Drive in Hamburg und da warst du wieder. Du, die Herzenssache, meine Kamera und ich, wir waren dort (Rock Cafe St. Pauli). Schön.

The Drive, das sind die Kerle, die gefühlt erst sechs Songs aus ihrer Setlist quetschen. Das ist die Band, die uns Glam(?)heads ein wohliges, weil charmantes und gemütliches 80s GlamRockMetal Grinsen auf die Gesichter schminkt. Das, ja das und so etwas fehlte auch schon sehr lange. Das ist, war, bleibt frischer, ehrlicher und  korrekter Sound. Wir mögen das. The Drive sind Herzensangelegeheit. Bitte genauso weitermachen. Genau so.

<3

2 thoughts on “Konzertfotografie: The Drive – Rock Cafe St. Pauli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.