Bohlenwege – Amrum – Mai 2015

Bohlenwege Könnte ich mich damit zudecken, ich würde es sofort tun. Ich liebe Küstenlandschaft, ich liebe Dünen und ich liebe diese unendliche Weite. Verbunden wird das alles durch Bohlenwege. Wer einmal darauf gewandert ist, versteht was es bedeutet, wenn Bohlen fehlen, die Planken wanken, das Holz knarzt. Es ist so ursprünglich. Auf der einen Seite ist […]

Read More

Beyond Beer

Craft Beer Liebe bei Beyond Beer Eigentlich ist alles Ben zu verdanken. Der fädelte da nämlich sowas ein. Sowas mit Bier und Fotos und Dingen. Irgendwann fragte der gute Herr Ernst mich also, ob ich nicht Lust hätte, ihn mit meiner Kamera bei einem Artikel für die Szene Hamburg zu unterstützen. Ich gedanklich noch so […]

Read More

Überfahrt – Nordsee – Amrum – Mai 2015

Ahoi Nordsee! ⛵️☀️💛 Ein von Fylyp Fiasco (@fylyp) gepostetes Foto am 23. Mai 2015 um 9:09 Uhr Überfahrt Nicht das erste aber tatsächlich das zweite Motiv war es, welches ich mit meiner neuen Nikon D750 während der Überfahrt knipste. Das Meer, die Nordsse, auf der Fährfahrt von Dagebüll in Richtung Wittdün. Gewohnheit. Das Ziel Norddorf auf […]

Read More
Nikon D750, Nikon AF-S Zoom-Nikkor 14-24mm 1:2,8G ED,, Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G

Nikon D750 – Wege zum Equipmentwechsel

Ich liebe mein altes, weil bewährtes System Die Nikon d7000 ist eine prima Kamera. In Kombination mit dem Tamron AF 17-50mm 2.8 XR Di II als „Immerdrauf“. Dem Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1.8G für Lichtstärke und gewisse Stimmungen. Und dem Walimex Pro 8 mm 1:3.5  in der Landschaftsphotographie und zum filmen. Klar hätte sie zwei Zacken schneller […]

Read More
abc

Dolomiten deine Schneekronen

Berge, Ihr. Wir werden wohl keine Freunde mehr. Immer steht ihr im Weg herum, immer nehmt ihr mir das Licht, immer seid ihr immer da. Ich mag euch wirklich nicht besonders. Anders 2013. Hexenschuss. 2 blaue Knie. Ganz viel Ibuprofen. Massive Lust das erste Mal im alpinen Bereich fotografieren zu gehen. Das der Stand 2 […]

Read More
Amrum - Norddorf - Blick von der Aussichtsdüne

Amrum deine Dünenlandschaft

Endlos. Der eigene Blick über die Dünen schweifend. Träumend. Sich verlierend. Es ist die Weite, der schier endlose Himmel, die Wolken mit ihrer rasanten Geschwindigkeit, es ist diese wunderbare Natur, die mich jedes Mal, bin ich auf Amrum, fest umklammert. Es sind diese Dünen mit denen man sich zu jeder Zeit zudecken möchte. Diese Dünen, die […]

Read More

Von Dagebüll nach Föhr nach Amrum

Stimmungen. Es war der 3.10.2014. Lieblingsmensch Christian und ich flüchteten eine Woche auf die Lieblingsinsel Amrum. Es war einer dieser Momente, in denen man krampfhaft versucht sich daran zu erinnern, ob Nordsee und ich jemals so ruhig. Jemals so farbenprächtig. Jemals so friedlich waren. Es war mir nicht möglich. Die Sonne stand schon sehr tief als […]

Read More

Record Store Day – Hamburg (2015)

Heute ist Record Store Day. Was ungefähr so viel bedeutet wie: Ben und ich purzeln morgens aus dem Bett. nur darum bemüht, den nächsten Herzensplattenladen rechtzeitig zu erreichen sich rechtzeitig all diese raren Release zu krallen dort aber feststellen  müssen, dass die bereits vorzufindende Schlange unmenschliche Ausmaße annimmt das Vorhaben vorerst canceln ab in die Rindermarkthalle, […]

Read More

Ein Anfang

Zugegebenermaßen. Ich habe überhaupt keine Ahnung was ich schreiben soll. Ich habe überhaupt keine Ahnung mit welcher Art von Inhalt mein erster Beitrag gefüllt werden mag. Und ich habe überhaupt keine Ahnung, was noch kommen wird. Und genau das ist mir wichtig. Zu lange fand ich mich im wiederholten Maße gefangen. Meist waren dies Projekte oder Konzepte, welche mich einengten und […]

Read More